Themenfahrt des historischen Dampfzugs Der Teddybär-Express kommt nach Haselünne

Von Martin Reinholz

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Teddybär-Express hält am Sonntag, 29. Juli, um 14.30 Uhr und 16 Uhr im Haselünner Bahnhof. Foto: Martin ReinholzDer Teddybär-Express hält am Sonntag, 29. Juli, um 14.30 Uhr und 16 Uhr im Haselünner Bahnhof. Foto: Martin Reinholz

Haselünne. Den jüngsten Fahrgästen wird ein unvergessliches Erlebnis geboten: Am Sonntag, 29. Juli, kommt um 14.30 und 16 Uhr der Teddybär-Express in den Haselünner Bahnhof. Die Fahrt ist für Kinder in Begleitung eines Erwachsenen und ihres Lieblingskuscheltiers kostenlos.

Der Verein der Eisenbahnfreunde Hasetal (EHH) mit Sitz in Haselünne hat vor etwa 30 Jahren die Dampfzugnostalgie auf den Schienen der Meppen-Haselünner-Eisenbahn zwischen Meppen und Essen in Oldenburg wieder aufleben lassen. Am 31. Dezember 1970 wurde auf dem Streckennetz die offizielle Personenbeförderung eingestellt.

Die Eisenbahnfreunde Hasetal organisieren neben Fahrten nach zwei Fahrplänen auch Themenfahrten mit der historischen Dampflok „Niedersachsen“, gebaut 1922 bei Henschel & Sohn. Neben Grünkohlfahrten und Nikolausfahrten im Winter gab es jüngst eine Spanferkelfahrt mit einem entsprechenden Menü im Zug.

Der Teddybär-Express wird am Sonntag, 29. Juli, um 14.30 Uhr und um 16 Uhr im Bahnhof Haselünne halten. Während der rund einstündigen Fahrt werden Teddybären in den Waggons zahlreiche Überraschungen für die Kinder bereithalten. Die Fahrt soll besonders Familien mit Kindern ansprechen, sagte der Vereinsvorsitzende Thorsten Weber.


Fahrkarten sind beim Team Hoffmeister in Haselünne, Am Markt 3 (Tel. 05961/5121) und bei der Hasetaltouristik GmbH in Löningen, Langenstraße 33, 49624 Löningen (Tel. 05432/599599, www.hasetal.de) erhältlich. Weitere Infos unter www.eisenbahnfreunde-hasetal.net.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN