Herstellung für Krefelder Binnenhafen Barlage fertigt große Lagerbehälter in Haren

Voluminöse Lagerbehälter fertigt das Unternehmen Barlage derzeit an seinem Standort im Harener Eurohafen. Foto: Dieter BarlageVoluminöse Lagerbehälter fertigt das Unternehmen Barlage derzeit an seinem Standort im Harener Eurohafen. Foto: Dieter Barlage

Haren. Das Haselünner Unternehmen Barlage fertigt zurzeit am Standort Eurohafen in Haren fünf Lagerbehälter für Butadien mit einem Fassungsvermögen von jeweils 2000 Kubikmeter beziehungsweise 1000 Kubikmeter.

Die drei größten Behälter haben eine Länge von 68,8 Meter, einen Durchmesser von 6,2 Meter und ein Stückgewicht von 280 Tonnen. Bei Butadien handelt es sich um einen ungesättigten, gasförmigen Kohlenwasserstoff, der besonders für die Herstellung von synthetischem Gummi verwendet wird.

Am 20. Juni wurden zwei dieser Behälter aus der Fertigungshalle gefahren und im Hafenbereich zwischengelagert. Der Transport zur Baustelle nach Krefeld erfolgt Anfang September zusammen mit den noch in der Fertigung befindlichen Behältern. Die Behälter werden ab Mitte September von Barlage-Mitarbeitern im Binnenhafen Krefeld montiert.