Rückblick und Wahlen SV GW Lehrte erweitert Sportangebot

Ehrenurkunden haben die Sportler des Jahres in Lehrte erhalten. Foto: VereinEhrenurkunden haben die Sportler des Jahres in Lehrte erhalten. Foto: Verein

Haselünne. Grün-Weiß Lehrtes 1. Vorsitzender Christoph Gerdelmann hat im Rahmen der Generalversammlung im Vereinslokal Vennemann auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückgeblickt.

Viele Projekte wurden einer Pressemitteilung zufolge erfolgreich zum Abschluss gebracht und weitere Aktionen angestoßen. „Die Angebote des Vereins werden sehr gut angenommen“, sagte der Vorsitzende. Er rief junge Fußballer dazu auf, sich im Seniorenbereich zu engagieren.

Die Grün Weißen bieten aktuell für alle Altersklassen nicht nur Fußball, sondern auch viele andere Sportarten an. Neben der Bewegungsgruppe für die ganz Kleinen, gibt es auch eine Tanzgruppe für die Kinder ab dem 2. Schuljahr. Außerdem wurde 2017 eine neue Radsportgruppe gegründet, die sich immer mittwochs trifft. Außerdem können alle Vereinsmitglieder auch an der Sportgruppe „Rückenfit“ teilnehmen oder sich mit StepAerobic fithalten. In Kürze soll auch ein Yogakurs angeboten werden.

Im Rahmen einer Gewinnspar-Aktion der Volksbank Haselünne/Herzlake und mit einem Zuschuss aus der Vereinskasse konnte der Verein für den „Rentnerclub“ einen Aufsitzrasenmäher zur Pflege der Sportanlage anschaffen. Darüber hinaus ist den fleißigen Rentnern durch die Stadt Haselünne der Innogy Klimaschutzpreis 2017 verliehen worden.

Neue Homepage

Die Homepage des Vereins wurde ebenfalls neugestaltet. Integriert wurde unter anderem ein neuer Fanshop. Der Sportverein hat sich im Rahmen des Landkreis Projektes Emsland-W-LAN um einen Hotspot für das Sportgelände beworben und den Zuschlag erhalten. Das Projekt wird zurzeit umgesetzt, sodass bald freies W-LAN auf dem Sportgelände zur Verfügung steht.

Aus der Jugend- und Damenabteilung berichtete Jugendobmann Thomas Rolfers. Zurzeit spielen zwei Mini-Kicker-Mannschaften, eine F-Jugendmannschaft, eine E-Jugendmannschaft sowie eine D-Jugend als reine Mädchenmannschaft im Verein. Das Mädchenteam führt die Tabelle in der Kreisliga Süd/Mitte an und steht aktuell im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs. Die Damenmannschaft spielt weiterhin in der Spielgemeinschaft mit dem SV Bokeloh in der Kreisliga.

Weitere Kinder und Jugendliche aus Lehrte und Bückelte kicken in den Mannschaften des Jugendfördervereins (JFV) Haselünne.

Aus dem Seniorenbereich konnte Fußballobmann Michael Lake von der 2. Mannschaft sportlich positives berichten. Das Team steht im Tabellenmittelfeld und hat als Unterbau der 1. Mannschaft jedoch eine sehr dünne Spielerdecke. Obmann Lake appelliert an alle jungen fußballinteressierten Männer sich in dem Team zu engagieren.

Die 1. Herrenmannschaft der Grün-Weißen steht aktuell trotz guter Einstellung ein wenig unglücklich im unteren Tabellenbereich und kämpft um den Klassenerhalt. Der Vorstand und der Trainer der 1. Mannschaft Robert Schwenen haben sich unabhängig vom Klassenverbleib auf eine weitere Zusammenarbeit für die neue Saison geeinigt. Der Vorstand ist mit der Arbeit des Trainers, trotz der aktuellen Tabellensituation, sehr zufrieden.

Kleiner Überschuss

Kassenwart Peter Wilbers blickte auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Der Verein erzielte trotz einiger Investitionen im letzten Jahr einen kleinen Überschuss. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine sehr gute Kassenführung.

Einen weiteren Teil der Versammlung nahmen die Ehrungen ein. Nicht nur für aktive Leistungen, sondern auch für langjährige Mitgliedschaften wurden folgende Personen geehrt: Daniel Hilbrath, Daniel Talken, Marcel Cordes, Benjamin Bange, Alexandra Bange (10 Jahre aktiv Fußball); Dirk Determann, Renate Backsmann, Agnes Vennemann, Michael Vennemann (25-jährige Mitgliedschaft); Klara Jaspers (40-jährige Mitgliedschaft); Franz Schwerdt, Georg Egbers und Werner Altmeppen (50-jährige Mitgliedschaft).

Sportler des Jahres wurden Vinzent Rolfers (Jugendbereich); Alisa Gimbel (Mädchen/Damen); Thomas Gerdelmann (Herrenbereich)

Bei den Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung Christoph Gerdelmann als 1. Vorsitzenden, Peter Wilbers als Kassenwart und Thomas Rolfers als Jugendobmann einstimmig in ihren Ämtern.

Einen Dank richtete der 1. Vorsitzende zum Abschluss an alle Ehrenamtlichen im Verein sowie an die Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit im vergangen Jahr. Darüber hinaus dankte er allen Sponsoren und Gönnern des Vereins, insbesondere dem Vereinslokal Vennemann für die großzügige Unterstützung.