Generalversammlung mit Neuwahlen Stadtmarketing Haselünne will neue Impulse setzen

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der neue Vorstand des Vereins Stadtmarketing Haselünne: (von links) Jürgen Germing, Annette Sabelhaus, Philipp Lüske, Christian Tebben, Elisabeth Vocke und Christian Voss. Foto: Stadtmarketing HaselünneDer neue Vorstand des Vereins Stadtmarketing Haselünne: (von links) Jürgen Germing, Annette Sabelhaus, Philipp Lüske, Christian Tebben, Elisabeth Vocke und Christian Voss. Foto: Stadtmarketing Haselünne

Haselünne. Mit der teilweisen Neubesetzung des Vorstands will der Verein Stadtmarketing Haselünne neue Impulse für seine Arbeit setzen. Neben Neuwahlen standen bei der Generalversammlung die künftigen Projekte im Blickpunkt.

Nachdem es 2015 und 2016 immer wieder zu finanziellen Engpässen gekommen war, hatte der Vereinsvorstand verschiedene Lösungen angestrebt und diese im zurückliegenden Jahr umgesetzt, wie Geschäftsführerin Elisabeth Vocke im Rechnungsbericht erläuterte. So seien die Mitgliedsbeiträge erstmals seit Bestehen des Vereins angepasst und neue Mitglieder geworben worden.

Auch ein Sparen innerhalb der Projekte zeigte demnach positive Auswirkungen. Die Anzeigenpreise im Stadtgespräch wurden nach fünf Jahren moderat erhöht. „Somit zeigt sich der Kontostand zum 31. Dezember 2017 positiv, etwa 6000 Euro höher als zu Beginn des Jahres.“ Die Geschäftsführerin erläuterte den Mitgliedern ebenfalls die Zahlen zu den einzelnen Projekten, sowie die gesamte Einnahmen- und Ausgabensituation.

Neuwahl des Vorstands

Im Vorstand ergaben sich einige personelle Wechsel, da die bisherigen Mitglieder Werner Heckmann (3. Vorsitzender), Elke Strätker (Kassiererin) und Birgit Megger (Schriftführerin) nicht erneut kandidierten. Die scheidenden Mitglieder wurden mit Präsenten für das ehrenamtliche Engagement ausgezeichnet. Jeweils einstimmig wurden Vorsitzender Christian Voss und 2. Vorsitzender Philipp Lüske wiedergewählt. Ebenfalls erfolgte die Wahl der neuen Vorstandsmitglieder Jürgen Germing (3. Vorsitzender), Christian Tebben (Schriftführer) und Annette Sabelhaus (Kassiererin).

„Mit der teilweisen Neubesetzung des Vorstands sollen neue Impulse geschaffen werden“, teilt der Verein mit. „Christian Tebben war über Jahre stark in der Jugendarbeit tätig und hat hier ein gutes Netzwerk aufgebaut. Annette Sabelhaus arbeitet bei der Stadt Haselünne und ist mehr als gut mit Zahlen vertraut. Jürgen Germing möchte neue Projekte gestalten und alte Projekte erweitern.“

Projekte 2018/2019

Auf einzelne Projekte ging Elisabeth Vocke näher ein: Der Standort des Weihnachtsmarkts 2017 auf dem Westerholtschen Burgmannshof habe sich als sehr gut erwiesen. Auch das Thema Sicherheit sei hier durch die räumliche Anordnung gewährleistet. Zudem bringe die kostenlose Nutzung der Berentzen-Gebäude auch finanzielle Einsparungen mit sich. Eine Erweiterung um das Gelände „Am Wasserturm“ ist für 2018 angedacht.

Der Frühjahrsmarkt 2019 wird nicht wieder in den Berentzen-Hallen stattfinden, da sich diese als zu klein erwiesen haben. Wahrscheinlich wird die Ausstellung wieder in einem Zelt veranstaltet; eine Projektgruppe beginnt mit der Planung im Frühherbst. Ferner muss die Stadtmarketing-Homepage dringend überarbeitet werden.

Singer-Songwriter-Festival

Ger Happel und Roel Kolthek stellten die Künstler des nächsten Singer-Songwriter-Festivals im August vor, ebenso die bisherigen Planungen bezüglich Werbung und Kontakt zu Sponsoren. Das Projekt wird einzig aus Sponsorengeldern finanziert, dadurch ist es eine eintrittsfreie Veranstaltung. Die Mitglieder und der Vorstand bedankten sich bei den Initiatoren für das Engagement.

Wachstumsregion Ems-Achse

Die Wachstumsregion Ems-Achse hat den Stadtmarketingverein angeschrieben, um eine Zusammenarbeit zu forcieren. Angedacht sind Vorträge wie „Fachkräftemangel in meinem Betrieb – was kleinere und mittlere Unternehmen tun können“ oder auch Workshops zum Thema „Fachkräfte finden und binden – Maßnahmen vor Ort“.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Interessierte Mitglieder des Stadtmarketingvereins können sich Elisabeth Vocke melden.

Werbekreis Haselünne

Werner Heckmann gab die Verschiebung des verkaufsoffenen Sonntags im Mai auf den 3. Juni 2018 bekannt. Die Straßensanierung ist noch nicht beendet und würde Aktionen behindern. Zudem hat der Werbekreis ein neues Konzept, das kurz vorgestellt wurde. Weitere Informationen gibt der Werbekreis zu einem späteren Termin bekannt.

Zur Belebung der Innenstadt soll es ab dem 18. April über fünf Wochen eine Verlosung geben: Der Werbekreis, die Stadt Haselünne und der Stadtmarketingverein beteiligen sich. Es werden 50 Gutscheine in Höhe von je 50 Euro verlost.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN