zuletzt aktualisiert vor

Start und Ziel am Bödikerplatz Neue Strecke beim Altstadtlauf Haselünne am 4. Mai

Von Carola Alge

Start- und Zielpunkt des Altstadtlaufs in Haselünne war bisher der Markt. Wegen der Bauarbeiten wird er zum Bödikerplatz verlegt. Archivfoto: Haselünner SportvereinStart- und Zielpunkt des Altstadtlaufs in Haselünne war bisher der Markt. Wegen der Bauarbeiten wird er zum Bödikerplatz verlegt. Archivfoto: Haselünner Sportverein

Haselünne. Der 17. Haselünner Altstadtlauf am 4. Mai kommt mit einigen Änderungen daher. Start und Ziel ist wegen der Sanierungsmaßnahme nicht wie gewohnt der Markt, sondern beim Bödikerplatz.

Der in der Läuferszene etablierte Citylauf ist der zweite Wertungslauf der Laufserie „EL-Cup“ ( www.el-cup.de). Zwischen 16.30 und 19 Uhr finden Bambini-Lauf, Schülerinnenlauf 1,6 Kilometer, Schülerlauf 1,6 Kilometer, Jedermann-Lauf fünf Kilometer und Hauptlauf zehn Kilometer statt. Der Rundkurs führt von der Bahnhofstraße über Nonnenwall, Kolpingstraße, Klosterstraße, Markt und Steintorstraße wieder zur Bahnhofstraße.

Markt nur zum Durchlauf

Wegen der verschiedenen Baumaßnahmen in der Haselünner Innenstadt müssen Streckenverlauf und auch der Start- sowie Zielbereich geändert werden. Der Markt ist nach Angaben der Veranstalter von der Stadt Haselünne aufgrund der nicht genau vorhersehbaren Baustellensituation am geplanten Veranstaltungstag lediglich zum Durchlaufen, nicht aber für die Einrichtung des Start- und Zielbereiches freigegeben. Deshalb wird dieser zum Bödikerplatz verlegt. Dort werden sich auch die Startnummerausgabe, das Nachmeldezelt sowie Verpflegungsstände befinden.

Nicht bestenlistenfähig

In Folge der Sperrung der Ritterstraße wird die Strecke über den großen Hagen geleitet. „In der Konsequenz heißt das, dass die eigentlich offiziell vermessenen Strecken des Fünf- und Zehn-Kilometer-Laufs in diesem Jahr nicht bestenlistenfähig sein werden“, so Jürgen Dickmännken vom veranstaltenden Haselünner Sportverein. Der Zeitplan dagegen werde wie vorgesehen eingehalten. Fest ins Programm des Altstadtlaufes aufgenommen wird auch der im Vorjahr erstmals erfolgreich durchgeführte Bambini-Lauf. Voranmeldungen sind noch bis zum 29. April auf der Homepage des Haselünner Sportvereins www.haseluenner-sv.de möglich. Schüler zahlen 3,50, Erwachsene sieben Euro. Nachmeldungen (vier/acht Euro) werden bis 30 Minuten vor dem Start am Bödikerplatz entgegengenommen. Umkleidekabinen und Duschen stehen in der Sporthalle am Nonnenwall (Nähe des Kreisgymnasiums) zur Verfügung.

Kein Pfand für Zeitnahmechips

Für die Zeitnahmechips wird keine Pfandgebühr genommen. Die HSV-Verantwortlichen appellieren an Läufer, Eltern und Betreuer, sie direkt nach dem Lauf bei den Helfern im Zielbereich abzugeben, da die Chips zum Gesamtsystem der Zeitmessanlage gehören.

Jeder fehlende Chip muss vom Veranstalter ersetzt werden, was unnötige Kosten für den Verein bedeuten würde. Sollten Läufer das Rennen vorzeitig beenden, wird darum gebeten, dass sie ihre Chips ebenfalls umgehend im Zielbereich abgeben.

Dank sagt der Haselünner Sportverein Sponsoren, Stadt Haselünne und insbesondere allen ehrenamtlichen Helfern für die teils jahrelange finanzielle, materielle und personelle Unterstützung bei dem Altstadlauf. „Ohne sie wäre die Durchführung des Altstadtlaufes in Haselünne nicht möglich“, so Dickmännken.

Vorlage

Mehr Infos: www.haseluenner-sv.de/index.php/altstadtlauf, E-Mail altstadtlauf@haseluenner-sv.de.


Der Zeitplan:

16.30 Uhr: Bambini-Lauf 0,5 km

17.00 Uhr: Schülerinnenlauf 1,6 km

17.30 Uhr: Schülerlauf 1,6 km

18.00 Uhr: Jedermann-Lauf 5 km

19.00 Uhr: Hauptlauf 10 km