Bundesligaspiel live miterlebt Haselünner Fans und Inklusionsteam feiern gemeinsam

Von Doris Leissing

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein gelungener Tag mit vielen Erlebnissen liegt hinter dem Fanklub Haselünner Borussen 09 und dem Lünni-Soccer-Team: Gemeinsam waren sie in Dortmund und erlebten dort den Bundesligasieg des BVB gegen Hannover 96. Foto: FanklubEin gelungener Tag mit vielen Erlebnissen liegt hinter dem Fanklub Haselünner Borussen 09 und dem Lünni-Soccer-Team: Gemeinsam waren sie in Dortmund und erlebten dort den Bundesligasieg des BVB gegen Hannover 96. Foto: Fanklub

Haselünne. Fußballfans unterwegs – eigentlich nichts Außergewöhnliches. Doch wenn der Fanklub Haselünner Borussen 09 aktiv wird, dann ist es auch für andere ein besonderes Erlebnis. Die Hasestädter haben sich nicht nur die Liebe zu Borussia Dortmund auf die Fahne geschrieben, sondern organisieren auch soziale Projekte.

Jetzt organisierten sie für die Inklusionsfußballmannschaft des JFV Haselünne, das Lünni Soccer Team, einen Tag mit dem Besuch des Bundesligaspiels Borussia Dortmund gegen Hannover 96. Zusammen mit den schwarz-gelben Fans fuhren 25 Fußballer und zehn Betreuer nach Dortmund. „Alle waren richtig gut gelaunt und freuten sich auf einen spannenden Tag“, sagt Michael Schwarz, der Vorsitzende der Haselünner Borussen. Schon die Fahrt mit dem Bus, mit all den eingefleischten Fans, sei eine neue Erfahrung für die Kicker der inklusiven Fußballmannschaft des JFV Haselünne gewesen.

Besonderes Erlebnis

Im Stadion angekommen, seien alle Gäste begeistert von der Atmosphäre gewesen. Das Spiel des BVB gegen Hannover 96 sei dann ein besonderes Erlebnis der gemeinsamen Unternehmung geworden. Der Sieg des Dortmunder machte den Tag perfekt. Somit habe auch das Bundesligateam seinen Teil dazu beigetragen, dass die Stimmung auf der Rückfahrt hervorragend war.

Dank an Fanklub

Der Trainer des Lünni Soccer, Reinhold Bahns, war über die Einladung der Haselünner Borussen begeistert und dankte dem Fanklub im Namen aller Teilnehmer für den unvergesslichen Tag. Schwarz betonte, dass es für die Fußballanhänger immer wichtig sei, sich sozial zu engagieren. Er habe die Aktion mit Unterstützung der Volksbank Haselünne, Vivaris-Getränke und Gala-Bau Jochen Feldmann organisieren können.

Anerkennung verdient

Die Idee, es Kindern und Jugendlichen mit und ohne Handicap zu ermöglichen, regelmäßig Fußball zu spielen, verdiene Anerkennung. Ein solcher Tag, „rückblickend vollkommen gelungen“, sei da genau das Richtige. Die Freude und Begeisterung der Mitgereisten zu sehen und zu erleben, zeige, wie bedeutsam die Integration sei. „Lernen können wir alle von- und miteinander. Als BVB-Fan-Klub sehen wir es als unsere Verpflichtung an, nicht nur unsere Leidenschaft für den BVB darzustellen, sondern auch ehrenamtlich andere zu unterstützen“, ergänzte Schwarz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN