„Mit Herzblut bei der Sache“ VHS Meppen bildet neue 19 Schulbegleiter aus

Glücklich über ihre Zertifikate: Die Schulbegleiter bestehen ihre Prüfungen mit gutem Erfolg. Foto: Janet GroßeGlücklich über ihre Zertifikate: Die Schulbegleiter bestehen ihre Prüfungen mit gutem Erfolg. Foto: Janet Große

Meppen. Nach bestandener Abschlussprüfung haben 19 Absolventen von der Volkshichschule Meppen ihre Zertifikate zum Schulbegleiter erhalten.

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr startete die Fortbildung mit Teilnehmern, die beruflich in den unterschiedlichsten Bereichen tätig waren: Bürokraft, Schlosser, Altenpflegerin, Hotelfachfrau oder Zahnarzthelferin. Gemeinsam haben sie innerhalb eines Jahres viel Neues gelernt.

Alltägliche Strukturen

„Aus dem Unterricht habe ich vieles mitgenommen und in der Praxis direkt anwenden können“, erzählt Cora Schwering. Sie betreut laut einer Pressemitteilung bereits einen sehbehinderten Jungen, der in die zweite Klasse geht. Das Kind im Alltag unterstützen und da helfen, wo es notwendig ist – von dieser Herausforderung weiß auch Thorsten Willms zu berichten: „Ich helfe bei den alltäglichen Strukturen und halte mich auch mal ganz bewusst zurück.“ Denn das fördere die Selbstständigkeit der Kinder. Pflege, Grundlagen der Pädagogik, unterstützte Kommunikation oder auch ADHS waren die Themen der 138 Unterrichtsstunden.

Wichtige Tätigkeit

„Ich bin sehr angetan von euren Arbeiten. Ihr habt die Prüfungen alle mit gutem Erfolg bestanden“, lobt VHS-Fachbereichsleiterin Rita Rottau. „Ihr habt eine wichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit übernommen. Ich wünsche euch dabei alles Gute und viel Spaß“, gibt sie den Teilnehmern mit auf den Weg. Ein Resümee zieht auch die Dozentin und Prüferin Nancy Gertzen: „Der heutige Prüfungstag hat mir noch einmal bestätigt, mit wie viel Herzblut ihr alle bei der Sache seid.“

Den Lehrgang der VHS Meppen bestanden Gaby Schulte, Anette Korte, Thorsten Willms, Lisa Giesen, Martina Heidkamp, Agnes Biesenbaum, Jimmy Kitunzi, Annette Stemmer, Klaudia Konen, Sabrina Möllerhaus, Ilka Albers, Anja Rohling, Claudia Markus, Cora Schwering, Silvia Sissoko, Ines Rahn, Corinna Korff-Wistuba, Marion Bundt und Beate Heyne.