Syrische Familie in Haselünne zusammengeführt Maria sieht die Eltern nach 2,5 Jahren wieder

Von Carola Alge


Haselünne. Es ist das erste Fest, das die kleine Maria gemeinsam mit ihrer Familie verbringen wird: Ostern. Mehr als zweieinhalb Jahre musste das Mädchen darauf warten, seine Eltern wieder in seine Arme nehmen zu können. Die Syrerin flüchtete als Baby mit ihrer Oma aus dem Kriegsgebiet Aleppo, lebt seit Ende 2015 in Haselünne.