zuletzt aktualisiert vor

Markus Schüler Nachfolger Rolf Thelen jetzt Haselünner Ehrenstadtbrandmeister

Von Willi Rave

Meine Nachrichten

Um das Thema Haselünne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Rolf Thelen</em> (4.v.l.) wurde verabschiedet. Markus Schüler (6.v.l.) ist sein Nachfolger. Von links: Werner Schräer, Margret Berentzen, Erika und Rolf Thelen, Andrea und Markus Schüler, Christoph Wessing und Josef Cordes. Foto: Willy RaveRolf Thelen (4.v.l.) wurde verabschiedet. Markus Schüler (6.v.l.) ist sein Nachfolger. Von links: Werner Schräer, Margret Berentzen, Erika und Rolf Thelen, Andrea und Markus Schüler, Christoph Wessing und Josef Cordes. Foto: Willy Rave

Haselünne. Nach 18-jähriger Tätigkeit als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Haselünne ist Stadtbrandmeister Rolf Thelen verabschiedet worden. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger Markus Schüler in sein Amt eingeführt.

Über 160 Gäste hatten sich in der großen Halle des Feuerwehrhauses versammelt. Bürgermeister Werner Schräer skizzierte den Werdegang des ausscheidenden Leiters der 80 Mitglieder zählenden Haselünner Wehr, der vor 18 Jahren in die früher gesetzten Fußstapfen seines Vaters getreten war. Nach seinem Eintritt in die Wehr im Jahr 1971 habe Rolf Thelen eine Unzahl von Lehrgängen, Seminare, Aus- und Fortbildungen belegt und dabei die Karriereleiter bis zur Spitze erklommen. „Sie waren ein Stadtbrandmeister, der an sich selber die höchsten Maßstäbe angelegt hat und in Verhandlungen mit dem Träger immer versuchte, das Optimale für seine Wehr herauszuholen“, sagte der Bürgermeister.

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Leo Menger wies ebenfalls darauf hin, dass Thelen sämtliche Möglichkeiten genutzt habe, um sich optimal zu qualifizieren. So habe er unter anderem nicht nur eine „Lehre“ als Funker, sondern bei der Berufsfeuerwehr Hannover auch eine Ausbildung als Taucher absolviert. Mehr lesen Sie am Dienstag in Ihrer Tageszeitung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN