Zeuge alarmiert Polizei Einbrecher in Haselünne auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappt wurden in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrecher in Haselünne. Beide hatten vor, in ein Hotel einzudringen. Symbolfoto: imago/McPHOTOAuf frischer Tat ertappt wurden in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrecher in Haselünne. Beide hatten vor, in ein Hotel einzudringen. Symbolfoto: imago/McPHOTO

Haselünne. Auf frischer Tat ertappt wurden in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrecher in Haselünne. Beide hatten vor, in ein Hotel einzudringen. Ein Zeuge alarmierte die Polizei.

Schnell war eine Streife vor Ort und konnte die beiden Verdächtigen in Tatortnähe festnehmen. Sie hatten gegen 1.30 Uhr versucht, die Nebentür eines Hotels in der Petersilienstraße aufzubrechen. Während einer der Täter Schmiere stand, machte sich der andere an der Tür zu schaffen.

Einbruchswerkzeug sichergestellt

Dem umsichtigen und schnellen Handeln der Zeugen ist es zu verdanken, dass die Beamten den 39-jährigen Täter und seinen 27-jährigen Komplizen festnehmen konnten, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Bei der Durchsuchung der beiden konnte diverses Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Ein Täter war mit einer dunklen Stoffmütze, einer schwarzen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Der Zweite trug eine graue Stoffmütze mit der auffälligen Aufschrift „Amsterdam“, eine dunkelblaue Jacke und blaue Jeans. Nach Durchsuchung ihrer Wohnungen in Haselünne und Herzlake, konnte kein weiteres Beweismaterial aufgefunden werden.

Wieder auf freien Fuß gesetzt

Beide Festgenommenen wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück, nach Vernehmung, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. Insbesondere wird aktuell geprüft, ob den Tätern weitere Einbrüche zugeordnet werden können.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931/9490 bei der Polizei Meppen zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN