Ein Artikel der Redaktion

Bilanz nach einem Jahr des LSV Ökumenischer Gottesdienst mit Treckersegnung im Emsland

Von Christiane Adam | 17.09.2020, 13:45 Uhr

Seit knapp einem Jahr haben sich vornehmlich junge Landwirte unter der Flagge „Land schafft Verbindung“ (LSV) zusammengetan, um gegen strittige agrarpolitische Entscheidungen und für einen fairen Umgang zwischen Erzeugern, Handel und Konsumenten zu kämpfen. Am 20. September lädt der LSV zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Treckersegnung ein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden