Ein Artikel der Redaktion

Großeinsatz im Jahr 2020 Massenschlägerei in Hasbergen: Wieso gab es bisher keine Gerichtsverhandlung?

Von Johannes Kleigrewe | 16.11.2022, 06:32 Uhr

50 Streifenwagen im Einsatz, drei verletzte Polizisten und vier Festnahmen: Das war die Bilanz einer Massenschlägerei in der Nacht des 27. September 2020 an der Rheiner Landstraße in Hasbergen. Was die Schlägerei auslöste, ist nach wie vor unklar. Vor Gericht wurde der Fall bisher nicht verhandelt. Woran liegt das?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche