Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Zur polnisch-ukrainische Grenze gefahren Hasberger organisieren Spendentransport und erleben Welle der Hilfsbereitschaft

Von Christoph Beyer | 06.04.2022, 06:30 Uhr

In Eigenregie organisierten drei Freunde aus Hasbergen einen Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze. Nach erfolgreicher Rückkehr berichten sie von überraschend großer Hilfsbereitschaft in Deutschland und Polen und den Vorzügen guter Planung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden