Laufbus legt 3250 Kilometer zurück Von Hasbergen zu Fuß nach Grönland


Hasbergen. Der „Laufbus“ an der Hüggelschule läuft und läuft und läuft. Insgesamt 3250 Kilometer sind die 28 teilnehmenden Kinder im vergangenen Halbjahr auf ihren morgendlichen Schulwegen zu Fuß gegangen, rechnete Mitorganisatorin Mareike Joeben anlässlich des dritten Laufbusfestes den stolzen Kindern und Eltern vor. „Das wäre bis nach Grönland oder Nordafrika“, zeigt sie auf einer Landkarte. Um den Anreiz zur Teilnahme wachzuhalten, wird halbjährlich ein Laufbusfest gefeiert.

Als fleißigste Teilnehmer wurden Finn Bröcker mit 98 Teilnahmetagen und Lea-Sophie Ries mit 94 Tagen zu „Laufbuskönig“ und „Laufbuskönigin“ erkoren. Sie dürfen den Wanderpokal, einen hölzernen Hüggelzwerg, bis zum nächsten Laufbusfest in ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN