Dufte Bienen aus Berlin The Beez summen in Hasbergen

Von Thomas Wübker

Frisch gebadet und geduscht kommt das Berliner Quartett The Beez am Freitag nach Hasbergen. Foto: The BeezFrisch gebadet und geduscht kommt das Berliner Quartett The Beez am Freitag nach Hasbergen. Foto: The Beez

Hasbergen. Ein laut summender Bienenkorb landet am Freitag, 19. September, in der Töpferei Niehenke in Hasbergen. Das Quartett The Beez spielt dort bekannte Popsongs, die ordentlich durch geschwurbelt wurden, aber dennoch charmant und witzig vorgetragen werden.

The Beez spielen in der Hauptstadt vor ausverkauften Häusern. Die zwei Musiker aus Sydney und San Francisco und die zwei Musikerinnen aus Berlin scheinen einen Nerv getroffen zu haben. Dazu brauchen sie lediglich ihre Stimmen, zwei Gitarren, einen Akustikbass und ein Akkordeon, viel Charme und Witz. Und wenn sie dann „Bohemian Rhapsody“ von Queen anstimmen gibt es eine Gänsehaut oben drauf.

Das Konzert von The Beez in der Töpferei Niehenke in Hasbergen beginnt am Freitag, 19. September, um 20 Uhr. Eintritt: 18 Euro. Kartentelefon: 05405/3313.