„Wechsel im Rathaus erforderlich“ Hasberger UWG für CDU-Bürgermeisterkandidat Elixmann

Von

Unterstützung der UWG für den CDU-Bürgermeisterkandidaten Holger Elixmann. Unser Foto zeigt (von links): Reinhard Dingmann, Peter Petersen, CDU-Kandidat Holger Elixmann sowie Rolf Steenhusen und Uwe Schmidt. Foto: UWGUnterstützung der UWG für den CDU-Bürgermeisterkandidaten Holger Elixmann. Unser Foto zeigt (von links): Reinhard Dingmann, Peter Petersen, CDU-Kandidat Holger Elixmann sowie Rolf Steenhusen und Uwe Schmidt. Foto: UWG

pm/we Hasbergen. Bei einem zwanglosen Treffen haben sich Mitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) der Hüggelgemeinde und der CDU-Bewerber für das Bürgermeisteramt über die aktuellen Hasberger Politikthemen ausgetauscht. Am Ende waren sich alle Teilnehmer des Gesprächs einig, dass ein Wechsel im Rathaus einiges im Hinblick auf die festgefahrenen Vorgehensweisen in wichtigen Fragen ändern könne.

Dafür sei eine personelle Veränderung an der Verwaltungsspitze „dringend erforderlich“ macht die UWG in einer Presseerklärung deutlich. Die Wählergemeinschaft ruft deshalb dazu auf, bei der zusammen mit der Europawahl am 25. Mai stattfinden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN