Rätselraten im Ortskern Neue Mitte in Hasbergen: Der Kran ist wieder da – und nun?

Das Rätselraten um den Baukran in der Neuen Mitte in Hasbergen geht weiter. Erst lag er auf dem Baugelände, dann verschwand er, jetzt ist er wieder da. Doch selbst Bürgermeister Holger Elixmann will keine konkreten Aussagen machen, wie es nun weiter geht.Das Rätselraten um den Baukran in der Neuen Mitte in Hasbergen geht weiter. Erst lag er auf dem Baugelände, dann verschwand er, jetzt ist er wieder da. Doch selbst Bürgermeister Holger Elixmann will keine konkreten Aussagen machen, wie es nun weiter geht.
Andreas Wenk

Hasbergen. Die Baustelle ist die größte und wichtigste, die Hasbergen in den vergangenen Jahrzehnten hatte. Doch gesicherte Informationen zum Baufortschritt zu bekommen, erweist sich als aussichtsloses Unterfangen.

„Es war an einem Freitag“, sagt Iris Huckriede, als der Kran angekommen ist, der jetzt auf dem Areal der Neuen Mitte steht. Huckriede wohnt direkt gegenüber und kann seither beobachten, wie der Kran sich mit dem Wind dreht.Doch wie geht es

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN