Wallenhorst und GMHütte Impfzentren schließen, aber das Impfen im Landkreis Osnabrück geht weiter

Der letzte Tag im Impfzentrum WallenhorstDer letzte Tag im Impfzentrum Wallenhorst
Thomas Osterfeld

Wallenhorst. „Gemeinsam durch die Krise, weil Nähe zählt“ so endet ein Dankschreiben des Impfzentrums Wallenhorst, das am Freitag seine Tore geschlossen hat. Bis zum Nachmittag zählte der Computer 124.814 Impfungen.

Mit dem Schreiben reagierte die Belegschaft auf die Lobeshymne einer Besucherin. Die hatte sich in einem Brief für die Geduld, Professionalität und Schnelligkeit der Mitarbeiter bedankt und ihnen „Umsicht und Lockerheit“ attestiert. Im Gege

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN