Neues Projekt in Ohrbeck Hasbergen ist Steinkauzheimat Nummer eins im Landkreis Osnabrück

Der Steinkauz fühlt sich in Hasbergen schon jetzt sehr wohl. (Symbolbild)Der Steinkauz fühlt sich in Hasbergen schon jetzt sehr wohl. (Symbolbild)
dpa/Roland Scheidemann

Hasbergen. Dem Steinkauz gefällt es in Hasbergen anscheinend sehr gut. Landkreisweit nimmt Hasbergen bei der Zahl der Eulenart laut Bürgermeister Holger Elixmann eine Spitzenposition ein. Die soll nun mit einem neuen Projekt noch ausgebaut werden.

Wie Elixmann in einer Mitteilung schreibt, stellte ihm Jan-Philip Kunath vom Verein Weidelandschaften nun ein Projekt in Ohrbeck vor, durch das eine artenschutzrechtliche Kompensation für die Bebauung im Bereich der ehemaligen Gaststätte Eh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN