Polizei ermittelt gegen 37-Jährigen Dachdeckerarbeiten lösten Brand in Hasberger Fleischfabrik aus

Von noz.de

Nach dem Brand ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.Nach dem Brand ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.
NWM-TV

Hasbergen . Das Feuer bei der Hasberger Fleischfabrik Hein am Dienstag war Folge von Dachdeckerarbeiten. Die Polizei ermittelt nun, ob ein 37-jähriger Handwerker den Brand fahrlässig verursacht haben könnte.

Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 15 Uhr ein Handwerker auf dem Hallendach der Firma Bitumbahnen verschweißt haben. Mit dem Gasbrenner setzte er dabei eine Lichtkuppel aus Kunststoff in Brand. Der Handwerker habe zwar umgehend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN