Bio während Pandemie gefragt Wie kommt Frank Rosemann mit dem Hasberger "Fruchtland" durch die Corona-Zeit?

Frank Rosemann ist Geschäftsführer des "Fruchtland" in Hasbergen.Frank Rosemann ist Geschäftsführer des "Fruchtland" in Hasbergen.
Hermann Pentermann

Hasbergen. Der Obst- und Gemüsegroßmarkt Fruchtland stellt in der Corona-Zeit eine deutlich höhere Nachfrage nach Bio-Produkten fest. Wie geht es dem Unternehmen sonst in der Pandemie?

"Bisher ist das für uns alles ganz okay", erklärt Geschäftsführer Frank Rosemann, der weder in übertriebene Euphorie noch in Pessimismus verfällt. Seit dem Jahr 2000 gibt es das Fruchtland in Hasbergen schon. "Damals habe ich das Geschäft m

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN