"Ich bitte um Vergebung!" Augustaschacht-Prozess: Angeklagter fällt beim letzten Wort auf die Knie

Vor dem Landgericht Osnabrück wird am 3. Juni das Urteil im Augustaschacht-Prozess gesprochen.Vor dem Landgericht Osnabrück wird am 3. Juni das Urteil im Augustaschacht-Prozess gesprochen.
Jörn Martens

Hasbergen/Melle. Der Prozess um eine 75-jährige Frau aus Melle, die im Dezember 2018 getötet und am Hasberger Augustaschacht aufgefunden wurde, steht kurz vor dem Ende. Am Dienstag hatten drei der Angeklagten die Gelegenheit für ihr letztes Wort.

Nachdem der mutmaßliche Drahtzieher in der vergangenen Woche einen eigenen Sitzungstermin für sein letztes Wort bekommen und rund 80 Minuten gebraucht hatte, schafften es die drei verbliebenen Angeklagten im Augustaschacht-Prozess erwartung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN