"Team Hasbergen" gestartet Azubis im Hasberger Rathaus koordinieren Hilfe in Corona-Zeiten

Organisieren die Nachbarschaftshilfe "Team Hasbergen" im Rathaus: Die Auszubildenden Lisa Schachtschneider (links) und Vanessa Wander. Foto: Claudia SarrazinOrganisieren die Nachbarschaftshilfe "Team Hasbergen" im Rathaus: Die Auszubildenden Lisa Schachtschneider (links) und Vanessa Wander. Foto: Claudia Sarrazin
Claudia Sarrazin

Hasbergen. Manchmal geht es ganz schnell: Von der Idee zum „Team Hasbergen“ - einer Art Nachbarschaftshilfe für den ganzen Ort - bis zur Umsetzung dauerte es keine 48 Stunden. Seit eineinhalb Wochen liegen nun in den Hasberger Supermärkten zwei Formulare aus: Eins für die, die Hilfe benötigen. Und eines für die, die helfen wollen. Eine Zwischenbilanz.

Hasberger, die Hilfe beim Einkaufen brauchen oder jemanden, der für sie einen Botengang zum Beispiel zur Apotheke macht, greifen zum orangefarbenen Formular. Wer anderen helfen möchte, notiert sein Angebot auf dem lindgrünen Formular. Beide

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN