Fröhliches Anblasen Wie die Weihnachtspyramide nach Hasbergen kam

Auch in diesem Jahr halfen wieder zahlreiche Kinder beim Anblasen der Weihnachtspyramide in Hasbergen, mit dabei auch Mareike Mons von der Gemeinde Hasbergen und Bürgermeister Holger Elixmann. Foto: Sophie-Charlotte RadwanAuch in diesem Jahr halfen wieder zahlreiche Kinder beim Anblasen der Weihnachtspyramide in Hasbergen, mit dabei auch Mareike Mons von der Gemeinde Hasbergen und Bürgermeister Holger Elixmann. Foto: Sophie-Charlotte Radwan

Hasbergen. Alle Jahre wieder findet in Hasbergen das Anblasen der Weihnachtspyramide statt. Auch in diesem Jahr wurde die kommende Adventszeit auf diese Weise eingeleitet. Doch wie kam es überhaupt zu dieser Tradition?

Ursprung des jährlichen Anblasens der Weihnachtspyramide in Hasbergen ist der in 1990 unterzeichnete Partnerschaftsvertrag zwischen der Gemeinde Hasbergen und der sächsischen Gemeinde Gelenau. Schon vorher standen die Evangelische Kirche Ha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN