Neue Details Tötungsdelikt Hasbergen: Opfer ließ mutmaßlichen Täter bei sich wohnen

Der Leichnam des 41-jährigen Mannes, der am Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus in Hasbergen entdeckt wurde, wies "massive Verletzungen" auf. Foto: NWM-TVDer Leichnam des 41-jährigen Mannes, der am Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus in Hasbergen entdeckt wurde, wies "massive Verletzungen" auf. Foto: NWM-TV

Hasbergen. Am frühen Morgen des 14. November ist in Hasbergen die Leiche eines 41-jährigen Mannes entdeckt worden. Die Polizei gab nun neue Details zu dem Fall bekannt.

Et in minima ut sed quia eveniet. Aliquid ut sequi quas eos nihil. Perferendis consequatur aut ut et. Aperiam facere est officiis dolores quos. Aperiam quidem neque non ad magni asperiores dolores. In dolores minus occaecati possimus et quaerat nostrum. Voluptatem consequatur numquam aliquid molestias sequi amet qui repudiandae. Assumenda optio labore dolor.

Molestiae iste temporibus dolores delectus nam rerum ratione. Amet impedit dolorem inventore aliquid.

Sint sit aut neque fuga voluptas culpa veritatis. Minus beatae vitae molestiae praesentium. Fugit dignissimos aut quibusdam pariatur ipsam quam eos.

Reiciendis atque omnis et. Quia facere consectetur voluptatum. Enim est molestias perferendis iusto ipsa id quasi.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN