zuletzt aktualisiert vor

Im roten Rahmen Im Portrait: Frank Stiller (SPD)

Meine Nachrichten

Um das Thema Hasbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Frank Stiller (SPD)Frank Stiller (SPD)

Hasbergen. Die Menschen gehen mit ausgestreckten Armen aufeinander zu. Es ist eine einfache Zeichnung, die Frank Stiller (SPD) mit wenigen Strichen zu Papier bringt. Die eigentliche Botschaft steckt in den Details.

Für den Mann nimmt Stiller den schwarzen Stift, die Figur links zeichnet er in Grün. Sie bekommt lange Haare: „Ich mach eine Frau daraus.“ Im Landkreis des Jahres 2019 werden die Menschen sich mit offenen Armen begegnen, auch wenn sie unterschiedlichen politischen Lagern entstammen. Die Frauen gleichberechtigt mit den Männern. Sie gehen aufrecht, mit strahlenden Augen, lachen. Sie sind „nicht verhuscht, nicht verängstigt“, sagt Stiller.

Wie bitte? Sind die Menschen im Osnabrücker Land verängstigt? „In der Kreisverwaltung könnte bessere Stimmung herrschen“, erklärt der SPD-Kandidat und erinnert an die öffentliche Selbstdemontage der CDU, die gegenseitigen Bezichtigungen, die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen. Verängstigung spüre er auch bei vielen Arbeitnehmern angesichts des hohen Anteils von Leiharbeit und prekärer Arbeitsverhältnisse. Die Antwort auf die wirtschaftliche Zukunftsfrage laute: Bildung, Bildung, Bildung. Stiller: „Das Tafelsilber des Landkreises sind die Menschen und nicht die RWE-Aktien.“ Der Landkreis habe ein Defizit bei „sozialen Investitionen“, meint Stiller. Es gebe keine Strukturen, um den demografischen Wandel aktiv zu begleiten. „Wie gehen wir mit alten Menschen um?“, fragt er. Wie organisiere es die Gesellschaft, dass alte Menschen bei so einfachen Dingen wie Einkaufen oder Schneeschippen nicht allein gelassen werden? Stiller plädiert für ein verpflichtendes soziales Jahr für junge Menschen.

Im Hintergrund blühen die grünen Landschaften – als Sinnbild für die ökologische Energiewende, für Nachhaltigkeit und den Schutz der natürlichen Ressourcen im Osnabrücker Land, der aber Raum für Entwicklungen lässt. Die Menschen und Landschaften sind umgeben von roten Kreisen. Die Farbe ist natürlich mit Bedacht gewählt: Die SPD schafft den Rahmen und bietet Schutz. 

 

Zur Person:

Geboren: 12. Januar 1958

Schule: Abitur (Ratsgymnasium Osnabrück, 1977)

Familie: verheiratet mit Dagmar Arglebe-Stiller (Rechtanwältin). Tochter Christina (13).

Beruf: Rechtsanwalt (1985 bis 1999), seit 1999 hauptamtlicher Bürgermeister von Hasbergen.

Freizeit: Familie, Lesen, Malen mit Öl- und Wasserfarben, Klavier, Gartenarbeit.

 

Hier geht es zur Homepage von Frank Stiller


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN