Über 200 Gäste beim Königsball Markus Bente aus Natrup-Hagen ist Kreisschützenkönig

Meine Nachrichten

Um das Thema Hasbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Besten der Besten: Tobias Gottwald (SV Atter) ist neuer Kreiskinderkönig, Markus Bente (SV Natrup-Hagen) Kreiskönig im Schützenkreis Osnabrück Land-West. Foto: Horst TroizaDie Besten der Besten: Tobias Gottwald (SV Atter) ist neuer Kreiskinderkönig, Markus Bente (SV Natrup-Hagen) Kreiskönig im Schützenkreis Osnabrück Land-West. Foto: Horst Troiza

Hasbergen. Mehr als 200 Besucher zählte der Kreiskönigsball des Schützenkreises Osnabrück Land-West am Samstag in der Gaststätte Thies in Hasbergen-Gaste. Neuer Kreiskönig und damit Bester der Besten wurde Markus Bente vom Schützenverein Natrup-Hagen.

Der Kreiskönigsball ist vor allem ein gesellschaftliches Ereignis und bietet allen zehn im Schützenkreis zusammengefassten Vereinen die Gelegenheit, die vorangegangene Saison der Schützenfeste gebührend zu beschließen. Zugleich werden an diesem Tag auch die Sieger der einzelnen Schießwettbewerbe im Schützenkreis bekanntgegeben. Abordnungen der Vereine, die in Osnabrück, Lotte, Hasbergen, Georgsmarienhütte und Hagen beheimatet sind, warten mit Spannung auf die Ergebnisse.

Engagement ungebrochen

In diesem Jahr waren mehr 200 Schützen im Saal versammelt, darunter die Königspaare der zehn Vereine und die Kinderkönigspaare. Nach der Begrüßung durch Kreispräsident Karsten Raffelt, der sich über die rege Beteiligung freute, übernahm Kreissportleiter Oliver Glaser das Mikrofon. Er dankte den Schützen für die Teilnahme an den Schießwettbewerben, wobei er das hohe Leistungsniveau hervorhob. „Es ist nicht mehr überall in den Schützenkreisen üblich, so engagiert um die Trophäen zu kämpfen, aber hier hält die Tradition noch an“, äußerte er sich.

Danach gab er, Stück für Stück und gewürzt mit einigen launigen Worten, die Ergebnisse bekannt. Den Kreiskönigspokal, an dem sich alle amtierenden Vereinskönige des Schützenkreises beteiligen können, holte sich in diesem Jahr Markus Bente aus Hasbergen vor Carsten Brockmeyer vom SV Halen und Armin Sünnewie vom SV Lotte. Kreisdamenbeste wurde Nina Kosater vom SV Halen vor Sviatlana Neumann vom SV Atter und Inga Willms vom SV Lotte. Nachwuchsbester und damit Kreiskinderkönig wurde Tobias Gottwald (SV Atter) vor Emely Johannsmann (SV Ohrbeck).

Pokale über Pokale

Sieger beim Schießen um den Kreispräsidentenpokal wurde Hans-Peter Raffelt (SV Natrup-Hagen) vor Birgit Berelsmann (SV Große Heide-Jägerberg) und Wolfgang Fischer (SV Holzhausen). Den Kreiskönigswanderpokal sicherte sich Thomas Kasten (SV Atter) vor Ernst Kosel (SV Halen) und Stefan Gottwald (SV Gaste). Das beste Ergebnis beim Wettbewerb um den Friedhelm-Bauschulte-Gedächtnispokal lieferte der SV Atter, der vor den Schützen aus Ohrbeck und Gaste lag.

Anschließend gehörte beim Kreiskönigsball das Parkett im Saal den Tänzern. An den Tischen wurden die Geselligkeit und die angenehme Unterhaltung gepflegt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN