Endspurt auf dem Wanderweg Wandertafel und Wegweiser am Hüggel in Hasbergen angebracht

Meine Nachrichten

Um das Thema Hasbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Modernisierungsarbeiten an den Wanderwegen am Hüggel sind von Terra Vita bald abgeschlossen. Wandertafel und Wegweiser sind angebracht. Die offizielle Eröffnung soll aber erst im Frühjahr zur nächsten Wandersaison gefeiert werden. Foto: Frederik TebbeDie Modernisierungsarbeiten an den Wanderwegen am Hüggel sind von Terra Vita bald abgeschlossen. Wandertafel und Wegweiser sind angebracht. Die offizielle Eröffnung soll aber erst im Frühjahr zur nächsten Wandersaison gefeiert werden. Foto: Frederik Tebbe

Hasbergen. Die Modernisierungsarbeiten an den Wanderwegen im Hüggel sind von Terra Vita bald abgeschlossen. Wandertafel und Wegweiser sind angebracht. Die offizielle Eröffnung soll aber erst im Frühjahr zur nächsten Wandersaison gefeiert werden.

„Es ist ein bisschen wie bei einem Hausbau“, teilte Terra Vita-Mitarbeiter Michael Hein unserer Redaktion im Juli mit, um den damaligen Stand der Modernisierungsarbeiten an den Wanderwegen am Hüggel zu umschreiben. „Die erste Etage ist fertig, aber die Leitungen gucken noch aus den Wänden heraus.“ Damals mangelte es dem Wanderparkplatz am Roten Berg noch an einer neuen Wandertafel. Auf den Pfaden waren zwar schon neue, aber auch noch alte Wegweiser zu sehen. Inzwischen sieht es anders aus: Die Tafel ist angebracht, die alten Wegweiser sind entfernt worden. Blaue und rote Hinweisschilder verweisen unter anderem auf den Hüggelrundweg oder den Geologischen Lehrpfad. An einige Bäume wurden rote und blaue Ts auf weißem Grund gemalt. Diese dienen als Markierungssystem und verdeutlichen, so Hein: Wer hier wandert, befindet sich auf einem Terra-Track, also einem Wanderweg von Terra-Vita.


Die neuen Wegweiser am Hüggel zeigen, wo es künftig langgeht, wenn man etwa den Hüggelrundweg oder den Geologischen Lehrpfad beschreiten will. Foto: Frederik Tebbe


"Wir sind dabei, die Wege fertigzustellen. Sie sind bald fertig, werden aber erst zur nächsten Wandersaison offiziell freigegeben", erklärt Hein weiter. Wann und wie genau dies im nächsten Frühjahr der Fall sein wird, kann er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. 


"T" für "Terra-Track": Wer künftig ein rotes oder blaues T auf seiner Wanderung entdeckt, ist nicht vom Weg abgekommen und weiß: Dies ist ein Wanderweg von Terra-Vita. Foto: Frederik Tebbe



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN