Doppelte Ladung Hüggelwiesn mit Partyfürsten und Schürzenjäger in Hasbergen

Meine Nachrichten

Um das Thema Hasbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Noch einmal kommen die Schürzenjäger zur Hüggelwiesn nach Hasbergen, weil es 2016 so schön war. Foto: André HavergoNoch einmal kommen die Schürzenjäger zur Hüggelwiesn nach Hasbergen, weil es 2016 so schön war. Foto: André Havergo

Hasbergen. Zünftig soll am Freitag, 21. September, und Samstag, 22. September, bei der Hüggelwiesn im Festzelt an der Gaststätte Schirmbeck-Hunsche in Hasbergen gefeiert werden. Dafür setzt der Schützenverein Ohrbeck auf ein bewährtes Konzept und lädt die Bands Partyfürsten und Schürzenjäger wieder ein.

Die Schürzenjäger haben einige Fans im Osnabrücker Raum. Sie spielen regelmäßig in Melle und waren auch schon bei den Hüggelwiesn. Vor zwei Jahren rockten die Tiroler 1500 Besucher im Festzelt Schirmbeck-Hunsche (https://www.noz.de/lokales/hasbergen/artikel/780354/schuerzenjaeger-begeistern-vor-1500-gaesten-in-ohrbeck#gallery%2660392%260%26780354). Da war den Veranstalter vom Ohrbecker Schützenverein schon klar, dass sie die Band wieder verpflichten wollen.

Am Samstag treffen die Schürzenjäger dann abermals auf ihre Fans. Mit im Gepäck haben sie ihr aktuelles Album „Herzbluat“. Darauf haben die Schürzenjäger einen neuen Sound für ihren Alpenrock kreiert. Ihre Musik klingt vor allem sehr wuchtig. Das liegt darin, dass sie ihren fertigen Songs in einem der wenigen Dolby Atmos Surround Studios neu bearbeitet haben.

Doch am Samstag geht nicht darum, zu Hause die Musik der Schürzenjäger in guter Qualität zu hören, sondern zu feiern. Natürlich haben sie wieder einige Songs zum Mitsingen oder Mitjodeln im Repertoire. Ohrwürmer sind auf dem Album ebenso enthalten wie Country-Songs: Eine typische Schürzenjäger-Mischung im neuen Sound.




Zwei Mal zur „Besten Partyband Deutschlands“ wurden die Partyfürsten gekürt. Die Gruppe aus dem bayrischen Ort Offingen hält ein Programm mit Liedern von so unterschiedlichen Künstlern wie ABBA, AC/DC, Helene Fischer, Joan Jett, Coldplay, Die Toten Hosen, Andrea Berg, Van Halen, Jan Delay, Andreas Gabalier, Queen, Voxxclub und vielen anderen parat. Darunter sind übrigens auch noch die Schürzenjäger. Wer es möchte, kann es sich also bei der Hüggelwiesen doppelt geben.




Hüggelwiesn mit Partyfürsten und Schürzenjäger, Festzelt Schirmbeck-Hunsche, Hasbergen, Fr., 21. 9., 20 Uhr, und Sa., 22. 9., 21 Uhr, Eintritt: 15 Euro (Freitag) und 22 Euro (Samstag), Tickets erhältlich unter www.deinticket.de oder http://www.schuetzenverein-ohrbeck.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN