Seemannslieder am Hüggel Duo Penny Opry in der Töpferei Niehenke in Hasbergen

Meine Nachrichten

Um das Thema Hasbergen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Alte Lieder hat das Duo Penny Opry ausgegraben. Am Samstag ist es in Hasbergen. Foto: Alanna Alberts WiitalaAlte Lieder hat das Duo Penny Opry ausgegraben. Am Samstag ist es in Hasbergen. Foto: Alanna Alberts Wiitala

Hasbergen. Bewaffnet mit einem Koffer-Schlagzeug und einem alten Knopf-Akkordeon kommt das Duo Penny Opry am Freitag, 31. August, in die Töpferei Niehenke in Hasbergen. Dort singt es Seemannslieder und Volkslieder aus der guten alten Zeit.

Rosie Steffy und Joan Wilson Rueter aus San Francisco bilden das Duo Penny Opry. Die beiden waren schon als Teil der Folk-Band Whiskey and Women in der Töpferei. Die beiden Musikerinnen wollen Musik, die als tot gilt, wieder zum Leben erwecken und damit eine Party feiern. In ihrem Fundus sind alte Seemanns-, Trink- und Volkslieder, die schon vor vielen Jahrhunderten von den Menschen in der San Francisco Bay und auf den sieben Weltmeeren gesungen wurden. Penny Opry hat sie ausgegraben und trägt sie charmant und zünftig vor.

Das Konzert von Penny Opry in der Töpferei Niehenke in Hasbergen beginnt am Freitag, 31. August, um 20 Uhr. Eintritt: 18 Euro. Kartentelefon: 05405/3313.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN