Ein Artikel der Redaktion

Raumproblem wächst in Coronazeiten VHS Meppen muss Einbrüche von 50 Prozent verkraften

Von Hermann-Josef Mammes | 22.07.2020, 09:41 Uhr

Die Volkshochschule Meppen muss in Coronazeiten experimentieren. Da zum jetzigen Zeitpunkt niemand exakt sagen kann, ob alle Kursangebote im Herbst- und Wintersemester 2020 stattfinden können, verzichtet die VHS erstmals auf das gedruckte Programmheft.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden