Ein Artikel der Redaktion

Tennisclub Fehndorf spielt seine Vereinsmeister aus – Spannende Finalpartien Leon Robben und Christine Rolink je zweifach erfolgreich

Von PM. | 18.09.2011, 14:50 Uhr

Im Zeichen spannender Finalpartien standen die Vereinsmeisterschaften des Tennisclubs Fehndorf. Bei den Herren siegte Leon Robben im Finale gegen Ludger Robben. Dritter wurde Franz Bolmer vor Franz Josef Robben. Bei den Jungsenioren wurde Franz Bolmer Vereinsmeister im Endspiel gegen Franz Josef Robben, Platz drei ging an Sven Pricker, Vierter wurde Ludger Robben. Vereinsmeister beim gemischten Doppel wurden Christine Rolink und Sven Pricker nach großem Kampf in drei Sätzen gegen Michelle Bruns und Ludger Robben. Den dritten Platz im Mixed gewannen Sahra Robben und Franz Bolmer gegen Ulla Witte und Leon Robben. Trostrundensieger wurden Karin und Peter Robben im Finale gegen Ulrike Robben und Horst Bruns. Platz drei errangen Doris Robben und Detlev Rohling gegen Sonja Schleper und Michael Matuschowitz.

Doppelvereinsmeister der Herren wurden die Favoriten Leon Robben und Mark Briese gegen Horst und Mike Bruns. Platz drei ergatterten Ludger Robben und Ulli Broens, Vierte wurden Michael Matuschowitz und Franz Josef Robben. Doppelvereinsmeister bei den Damen wurden Christine Rolink und Ulrike Robben vor Michelle Bruns und Sarah Robben. Den dritten Rang sicherten sich Karin Robben und Marion Bruns gegen Doris Robben und Rosi Wübkes. Trostrundensieger im Damendoppel wurden Ulla Witte und Svenja Arling vor Sonja Schleper und Tanja Koormann.