Ein Artikel der Redaktion

Kräftemessen und gutes Essen Zweiter schottisch-irischer Markt in Haren

15.09.2011, 14:31 Uhr

Die Schotten kommen wieder! Am kommenden Sonntag, 18. September, werden sie die Straßen der Harener Innenstadt belagern. Mit Kilt, Trommel und Dudelsack zieht dann die Marching-Band „Pipes and Drums“ durch die Schifferstadt, und kräftige Kerle messen sich bei den „Highland Games“.

Allerlei Schottisches, Irisches und Keltisches wird auf dem Markt zu bewundern sein. Thomas Nawroth und Camalata sind wahre Kelten, die keltische Kleidung präsentieren und über keltische Traditionen und Mythen zu berichten wissen.

Beste irische und schottische Musik fiddeln die Musiker von „Glengar“, und ein keltisch-irischer „Trödler“ bietet allerlei Skurriles feil. Mit wirbelnden Beinen präsentieren die Mädchen des Harener Tanzbogen irische und schottische Stepptänze.

„Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt werden“, verspricht Christian Bose vom Verein „Haren City Aktiv“. Neben dunklem Bier und schottischem Whiskey gibt es kulinarische Spezialitäten von der Grünen Insel. Der Verein „Haren City Aktiv“ lädt von 14 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Schotten-Sonntag ein.