Ein Artikel der Redaktion

Kollision mit Pkw Haren: 16-jähriger Rollerfahrer tödlich verletzt

11.06.2012, 11:52 Uhr

Ein 16-jährger Rollerfahrer aus Haren-Erika ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Fehndorfer Straße tödlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war er gegen 7.40 Uhr auf der Straße von Hebel kommend unterwegs und wollte die Fehndorfer Straße in Richtung Wesuwe überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem VW-Polo. Dessen 22-jähriger Fahrer aus Fehndorf sei auf der vorfahrtberechtigten Fehndorfer Straße in Richtung Haren unterwegs gewesen. Der Rollerfahrer zog sich bei der Kollision mit dem Auto schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Eltern des verstorbenen Schülers wurden von einem Notfallseelsorger betreut.