Ein Artikel der Redaktion

Heiße Herdplatte führt zu Brand Feuerwehreinsatz in Harener Seniorenheim – keine Evakuierung

10.02.2017, 23:23 Uhr

Wegen einer brennenden Herdplatte ist die Feuerwehr am Freitagabend zu einem Harener Seniorenheim ausgerückt. Das Feuer in der Küche wurde schnell gelöscht. Die Bewohner konnten in ihren Räumen bleiben.

Eine Kaffeekanne auf einer heißen Herdplatte hatte sich offenbar in der Küche entzündet. Weil es sich um eine Brandmeldung aus einer Seniorenresidenz handelte, schickte die Feuerwehr zahlreiche Einsatzkräfte an die Adenauerstraße in Haren.

Nachdem das Feuer gelöscht war, lüftete der Löschtrupp die Küchenräume. Die Heimbewohner mussten die Residenz während des Einsatzes nicht verlassen. Es wurde niemand verletzt.