Ein Artikel der Redaktion

Sogar der Dirigent wird entlastet Haren: Wie eine Mutter die Kolpingkapelle unterstützt

Von Matthias Engelken | 13.10.2020, 11:09 Uhr

Vereine leben von engagierten Ehrenamtlichen. So wie Birgit Krüger. Seit dreißig Jahren ist sie bei der Kolpingkapelle Emmeln, unterstützt, wo es geht und umsorgt nebenher den Dirigenten ganz besonders.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden