Ein Artikel der Redaktion

War Hausbesitzer leichtsinnig? Flammen schlagen Hauswand in Haren-Emmeln hoch

Von Hermann-Josef Mammes | 20.06.2020, 20:53 Uhr

Offensichtlich mit einem Gasbrenner wollte am späten Samstagnachmittag ein Hausbesitzer in Haren Unkraut auf seinem Grundstück bekämpfen. Dabei wäre beinahe sein gesamtes Haus in Flammen aufgegangen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche