Online-Sprachrohr für ältere Leute Seniorenvertretung Haren mit eigenem Internetauftritt

Mitglieder des Arbeitskreises beim jüngsten Treff. Stehend von links: Hermann Gerdes, Bernd Esders und Gerda Wübben. Am Laptop sitzen (v. l.) Bernd Hasch und Karlheinz Hess. Foto: Gerd MecklenborgMitglieder des Arbeitskreises beim jüngsten Treff. Stehend von links: Hermann Gerdes, Bernd Esders und Gerda Wübben. Am Laptop sitzen (v. l.) Bernd Hasch und Karlheinz Hess. Foto: Gerd Mecklenborg

Haren. Ein Team um die Harener Bernd Hasch und Peter Eisele hat den Internetauftritt der Seniorenvertretung Haren neu gestaltet und den Startschuss für die Veröffentlichung gegeben.

„Etwa vor einem Jahr entstand bei uns nach der Adventsfeier die Idee, einen übersichtlichen und spannenden Internetauftritt zu konzipieren und damit zu zeigen, dass auch ältere Menschen in der Lage sind, mit dem Medium Computer und dem Internet umzugehen“, berichteten die Mitglieder des Arbeitskreises (AK) Webseite der Seniorenvertretung Haren über ihre ersten Schritte. Inzwischen tagte der AK bereits mehrmals, und die Seite steht.

„Jetzt muss dieses Gerüst mit ordentlich Leben gefüllt werden“, wünschten sich Hermann Gerdes, Gerda Wübben, Karlheinz Hess, Bernd Esders und Peter Eisele beim jüngsten Treff und blickten dem Administrator Bernd Hasch neugierig beim Aktualisieren der Seite über die Schulter. „Wir sehen unseren Webauftritt als tolles Sprachrohr für uns und als Nachrichtenportal aus der Region Haren für alle Interessierten“, sagte Hasch und erläuterte den AK-Mitgliedern die Struktur der Webeseite im Detail.

Informationen und Dönkes

Unter Rubriken wie „Der Alltag“, „Aktive Senioren“ oder „Ich mache mit“ findet der Seitenbesucher ausführliche Informationen, „aber auch Geschichten aus Haren und um Haren herum, Dönkes aus eigener Feder, Hinweise auf viele interessante Veranstaltungen und Angebote für Senioren“, erklärten Eisele und Hasch. Besonders interessant, ergänzten die Administratoren, seien gemeinsame Aktionen von Senioren und Jugendlichen.

„Natürlich sind alle Besucher aufgefordert, sich aktiv zu beteiligen. Wir planen auch wieder eine Losaktion und würden uns über starke Frequenz freuen“, sagten Eisele und Hasch. Weitere Informationen werden dazu aktuell auf der neugestalteten Webseite www.senioren-haren.de veröffentlicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN