Zwischen Tradition und Moderne Preis im europäischen Wettbewerb geht nach Haren

Oberschülerin Marie Wösten im Gespräch mit Landtagspräsident Bernd Busemann. Foto: Martinus-Oberschule HarenOberschülerin Marie Wösten im Gespräch mit Landtagspräsident Bernd Busemann. Foto: Martinus-Oberschule Haren

Haren. Für ihre Arbeit zum 64. europäischen Wettbewerb sind Schülerinnen der Martinus-Oberschule Haren im niedersächsischen Landtag ausgezeichnet worden.

Marie Wösten und Meike Schüler aus der Klasse 8c wurden durch den Landtagspräsidenten Busemann in einer Feierstunde im Landtag in einer Laudatio geehrt. Im Anschluss erfolgte die Preisverleihung.„An so ein Erlebnis wird man sich noch lange

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN