120 Unterrichtseinheiten Erfolgreicher Abschluss der Pflegehelferinnen in Haren

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen. Foto: AchterDie erfolgreichen Teilnehmerinnen. Foto: Achter

Haren. In 120 Unterrichtseinheiten und 80-stündigem Praktikum haben Kursteilnehmerinnen bei „Roswitha Achter – Qualifizierung vor Ort“ ihre Abschlussprüfungen in der Pflege in Haren bestanden.

Teilnehmerinnen waren Wilma Schepers, Sabine Kramer-Gebbeken, Ajete Jusufi, Roswitha Masselink, Manuela Veenker, Annette Bahns, Euphemia Specken, Annemarie Frank, Margret Rolfes

Inhalte der Qualifizierung sind unter anderem individuelle Körperpflege, Krankenbeobachtung, Lagerung und Mobilisierung von Pflegeempfängern. Das theoretische Wissen wird durch viele praktische Übungen am Pflegebett gefestigt.

Neuer Kurs

Für alle, die Interesse haben pflegebedürftige Personen zu pflegen und zu betreuen, beginnt am 5. Mai 2017 ein neuer Pflegehelferkurs in Haren. Die Unterrichtszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr. Eine Informationsveranstaltung findet am Dienstag 25. April 2017 um 10 Uhr im Bischof Demann-Haus, Kolpingplatz 1 in Haren statt. Das Unternehmen und die Maßnahme der berufliche Weiterbildung sind zertifiziert, sodass eine finanzielle Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit und dem Landkreis Emsland möglich ist. Infos und Anmeldungen: Roswitha Achter, Tel. 05932/5875, E-Mail:rachter@web.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN