Förderverein in Gründung Neues Leben für die Trinitatiskapelle Rütenbrock


Haren. Am 114. Geburtstag der Trinitatis-Kapelle in Haren-Rütenbrock soll an diesem Donnerstag ein Förderverein für das Gotteshaus gegründet werden. Die kleine Kapelle hat eine ganz besondere Geschichte hinter sich und soll dauerhaft erhalten werden.

Das evangelische Gotteshaus war einst sogar vom Deutschen Kaiser mitfinanziert worden. Denn damals hatte Rütenbrock noch eine sehr bedeutsame Stellung als Grenzort zu den Niederlanden – seit Jahrhunderten hatte hier Warenaustausch stattgefu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN