Marktstand und Märchenstunde Harener Rotary Club spendet 4000 Euro

4000 Euro hat der Rotary Club Haren an den Heimatverein Haren und TeenChallenge Emsland verteilt. Foto: Uwe Sasse/Rotary4000 Euro hat der Rotary Club Haren an den Heimatverein Haren und TeenChallenge Emsland verteilt. Foto: Uwe Sasse/Rotary

Haren. Der Rotary Club Haren hat 5700 Euro für wohltätige Zwecke erwirtschaftet. 4000 Euro hat der Club bereits verteilt.

Das Geld war anlässlich eines Märchenabends im Müllerhaus des Heimatvereins Haren und durch Aktivitäten auf dem Weihnachtsmarkt zusammengekommen. Dort hatten die Rotarier Schals, Socken, Strickartikel oder ihren „Rot(ary)kohl verkauft. Außerdem hatte eine Glücksradlotterie, bei der es 500 Euro zu gewinnen gab, viele Mitspieler gefunden.

Beim Märchenabend im Müllerhaus waren mehr als 140 Gäste dabei gewesen und hatten über Eintritt und Spenden für Einnahmen für den guten Zweck gesorgt.

2000 Euro aus dem Erlös erhielt der Heimatverein Haren für seine Arbeit. Weitere 2000 Euro bekommt der TeenChallenge Emsland e. V. Er bietet Menschen mit „lebenskontrollierenden Problemen“ Hilfe an, um ihren Alltag wieder verantwortungsvoll bewältigen zu können. Zur Zielgruppe gehören vor allem suchtkranke und seelisch kranke Männer.

Der Hilfeansatz basiert einer Pressemitteilung zufolge auf dem christlichen Konzept von Teen Challenge. Der Glaube an den Gott der Bibel und der eigene Wunsch nach Veränderung spielten dabei zentrale Rollen. Alle Mitarbeiter von TC Emsland seien überzeugte Christen, die versuchen, Vorbilder und gute Berater für alle Klienten zu sein.

Rotary international ist eine weltweite Vereinigung von Männern und Frauen mit Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement. Der erste Rotary-Club wurde 1905 in Chicago gegründet. Der Rotary-Club Haren wurde 2010 gegründet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN