Hütten werden aufgebaut Vier Tage Weihnachtsmarkt in Haren

Silvia Geers-Schubert, Vera Mecklenborg, Hermann Meyering und Michaela Schepers (v.l.) vom Verein Haren City aktiv organisierten am Mittwochmorgen den Aufbau der Weihnachtshütten. Foto: Gerd MecklenborgSilvia Geers-Schubert, Vera Mecklenborg, Hermann Meyering und Michaela Schepers (v.l.) vom Verein Haren City aktiv organisierten am Mittwochmorgen den Aufbau der Weihnachtshütten. Foto: Gerd Mecklenborg

Haren. Um 16.30 Uhr wird am Donnerstag der traditionelle Harener Weihnachtsmarkt unter den Marktdächern eröffnet.

Am Mittwoch sind die Weihnachtshütten aufgebaut worden, die festliche Beleuchtung und die weihnachtliche Dekoration wurden installiert. Auch das Weihnachtsmarkt-Wetter spielte beim Aufbau mit, es war richtig kalt, und so gönnten sich die Mitglieder des veranstaltenden Stadtmarketingvereins Haren City aktiv eine erste Tasse mit heißem, dampfendem Glühwein. Bis Sonntag erstrahlt der Alte Markt in der Schifferstadt wieder in festlichem Glanz und zahlreiche Vereine und Verbände bestücken die liebevoll geschmückten Weihnachtshütten mit allem, was weihnachtliche Vorfreude verbreitet. In den Hütten werden natürlich auch kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

Zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes kommt am Donnerstag ab 16 Uhr der Kinderliedermacher Christian Hüser wieder in die Schifferstadt, singt mit den Harener Kindern lustige Advents- und Weihnachtslieder und lädt die Kids zur „Hüser-Weihnachts-Polonaise“ über den Markt ein.

Um 16.30 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung durch Vertreter der Stadt Haren und des Vereins Haren City aktiv. Harener Kinder können in der Zeit von 16 bis 18 Uhr ihre Stiefelchen an der Weihnachtshütte des Vereins Haren City Aktiv e.V. abgeben.


0 Kommentare