zuletzt aktualisiert vor

Schützenfest 2016 in Landegge Redakteurin macht Test: Wenn 1100 Schützen das Dorf regieren

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei Tage lang hat Redakteurin Julia Mausch das Schützenfest in Landegge besucht und durfte sogar schießen. Getroffen hat sie nicht, das hat jemand anderes für sie übernommen. Foto: Lars SchröerZwei Tage lang hat Redakteurin Julia Mausch das Schützenfest in Landegge besucht und durfte sogar schießen. Getroffen hat sie nicht, das hat jemand anderes für sie übernommen. Foto: Lars Schröer 

Haren. Als Heinrich Greten vor dem Kriegsdenkmal in Landegge steht, hat er Tränen in den Augen, seine Stimme stockt, die Last fällt von seinen Schultern. Wochenlang hat er das Schützenfest geplant. Jetzt hat das Schützenfest begonnen, das 50. Es soll in Erinnerung bleiben.

Nicht nur den Landeggern, auch mir, der Redakteurin der NOZ, die das Fest begleiten wird – natürlich als Schützin. Der Selbsterfahrungsbericht kann abgerufen werden, indem unten auf das Feld „Pageflow“ geklickt wird. Anschließend einfach runterscrollen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN