„Schön bei euch zu sein“ Tinner Jäger feiern 45-Jähriges

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

45 Jahre gibt es die Tinner Jäger Musikanten. Foto: Verein45 Jahre gibt es die Tinner Jäger Musikanten. Foto: Verein

Haren. Unter dem Motto „Schön bei euch zu sein“ feiern die Tinner Jäger Musikanten ihr 45-jähriges Bestehen.

Das Motto stammt aus Ihrem aktuellen Tournee-Hit, den sie anlässlich ihres 45-jährigen Bestehens ins Programm aufgenommen haben. „Ich habe diesen Titel ins Programm genommen, da der Text wunderbar zu unserem „kleinen Jubiläum“ passt“, sagt Dirigent Florian Gerdes.

Dass die Zeit „wie im Flug vergeht“ musste der Dirigent trotz seiner jungen 29 Jahren am eigenen Leib erfahren. Denn in diesen 45 Jahren leitet er nun schon in der siebten Saison das dreißigköpfige Blasorchester aus dem kleinen Dorf Tinnen. Dabei hat der gelernte Elektroingenieur es einer Pressemitteilung zufolge geschafft, der Tradition und Liebe zur Egerländer Blasmusik treu zu bleiben und trotzdem neue Musikrichtungen für die mittlerweile sehr umfangreiche Oktoberfestsaison einzuführen. „Ich bin sehr stolz auf mein Blasorchester. Und zwar einerseits auf das, was wir in 45 Jahren erreicht haben, etwa diverse CD-Aufnahmen oder Auftritte an weit entfernten Orten. Und andererseits auf die aktuelle Zusammenstellung aus vielen jungen sehr engagierten Musikern und Musikerinnen sowie dem harten Kern aus erfahrenen Mitgliedern auf die sich die „Jungen Wilden“ immer verlassen können.“

Diese Freude bekommen die Zuhörer und Fans der Tinner Jäger Musikanten bei jedem Auftritt zu spüren und so ganz besonders bei ihrem Jahreskonzert, bei dem es wie immer ein Sonderprogramm gibt. Obwohl die Musikanten gerade mitten in ihrer Oktoberfest-Saison stecken, wird es wieder einen bunten Blumenstrauß aus bekannten Egerländer Melodien, neuen Kompositionen von Ernst Hutter und seinen original Egerländer Musikanten sowie einen Ausflug in die moderne Blasmusik geben.

Dazu zählen Hits von Udo Jürgens oder Interpretationen von Santiano. Dabei dürfen sich die Zuhörer auch wieder auf einige Soloeinlagen freuen bei denen dieses Mal eine Piccolo-Flöte im Programm sein wird. Zum kleinen Jubiläum wurde außerdem noch ein besonderes Medley zusammengestellt, welches die beliebtesten Melodien in einem Lied vereint und für viel Stimmung sorgen soll.

Als Besonderheit bietet das Hotel Hagen eine Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten an, sodass sich die Besucher rund um wohl fühlen können und das Konzert mit einem Abendessen kombinieren können. Das Konzert findet statt am Samstag, dem 14. November um 17 Uhr im Saal Hagen in Haren. Karten können direkt beim Dirigenten bestellt werden unter der zentralen Karten-Telefonnummer 04954/893266 oder direkt bei allen Musikern oder im Hotel Hagen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN