Marktbummel stimmt aufs Fest ein Viele Besucher auf Weihnachtsmarkt in Haren-Emmeln

Sehr gut besucht war der Weihnachtsmarkt vor allem am Sonntagnachmittag. Das Angebot war bunt und vielfältig. Fotos Heinz-Gerd StahlSehr gut besucht war der Weihnachtsmarkt vor allem am Sonntagnachmittag. Das Angebot war bunt und vielfältig. Fotos Heinz-Gerd Stahl

Haren. Auch in diesem Jahr hat der Emmelner Weihnachtsmarkt auf dem örtlichen Schützenplatz wieder eine sehr gute Resonanz gefunden. In 24 Holzhäuschen wurde ein umfangreiches und vielfältiges Angebot präsentiert, das viele Besucher zu einem Bummel veranlasste.

Traditionell gab es zu Beginn des Weihnachtsmarkts am Samstag einen Seniorennachmittag. In der Schützenhalle hieß der Vorsitzende des veranstaltenden Förderkreises Emmeln, Holger Keuter, die Frauen und Männer aus den Ortsteilen Emmeln, Emen, Raken und Tinnen willkommen. Für die musikalische Einstimmung aufs Fest sorgten dabei die Kolpingkapelle Emmeln sowie der Kirchenchor Emmeln.

Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt von Markus Honnigfort. Der Harener Bürgermeister rief dazu auf, gerade in der Vorweihnachtszeit nicht nur in Hektik zu verfallen, sondern sich auch mal Ruhe zu gönnen und Einkehr zu halten. Sein Dank galt dem örtlichen Förderkreis für die Organisation des Weihnachtsmarkts.

Am Sonntag übernahm das Jugendblasorchester Tinnen den musikalischen Part. Auf dem Schützenplatz präsentierten in 24 weihnachtlich beleuchteten Holzhäuschen sowohl gewerbliche Anbieter wie auch Vereine, Verbände, Gruppen und Privatpersonen ein umfangreiches und vielfältiges Angebot, das alle Altersklassen ansprach.

Weil auch das Wetter mitspielte, nutzten an beiden Tagen zahlreiche Besucher die Gelegenheit zu einem Bummel über den Markt, um hier noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen oder gemütliche Stunden in vorweihnachtlicher Atmosphäre zu genießen. Für die jüngsten Besucher stand nicht nur ein Kinderkarussell bereit, auch der Nikolaus war gekommen und verteilte Süßigkeiten.


Spannend wurde es, als am Sonntagabend bei der großen Tombola die Gewinnlose gezogen wurden. Als Glücksfee fungierte die kleine Insa. Sie zog folgende Gewinnnummern (in Klammern die Ersatznummern): 1. Preis E-Bike 1097 (6101), 2. Preis Weber-Grill 5011 (6466), 3. Preis Tablet PC 7200 (wurde abgeholt), 4. Preis Gutschein Litmeyer 3062 (7103), 5. Preis Gutschein Friedrich 1993 (6165).

Je einen Gutschein über 100 Euro€gewannen: 1549 (0073), 7254 (1999), 0823 (0898), 7250 (7215), 4985 (5431). Je ein Gutschein über 75 €Euro geht an: 5821 (5599), 7508 (5775), 4982 (3696), 3745 (1748), 1536 (6403), 4126 (3080), 6093 (6311), 2841 (5774). Einen Gutschein über je 50 Euro€gewannen: 6037 (1733), 2102 (6170), 7281 (0065), 5849 (1736), 0894 (6310), 1067 (5776), 3754 (1734). Die Gewinner können sich bei Fernseh Keuter, Bahnhofstraße, in Haren-Emmeln melden.

0 Kommentare