Hier sind Familien erwünscht Tag für Eltern und Kinder im Ferienzentrum in Dankern


Haren. Der Deutsche Familienverband (DFV), Kreisverband Emsland Nord veranstaltete im Ferienzentrum Schloss Dankern seinen traditionellen Familiennachmittag. Die Schirmherrschaft hatte in diesem Jahr Herr Landrat Reinhard Winter übernommen. Stellvertretend für ihn sprach Frau Ursula Mersmann das Grußwort.

Durch die stark reduzierten Eintrittspreise wurde vielen Familien aus Niedersachsen, die dem DFV als Mitglieder angehören, ein Besuch möglich gemacht. Bei sommerlich warmem Wetter eröffnete der erste Kreisvorsitzende des DFV Emsland Nord , Emil Klünder, offiziell die Veranstaltung. Nach der Begrüßung der Familien und Gäste dankte er der Familie Landsberg-Velen, die vielen Familien auf dem weitläufigen Gelände schöne und erlebnisreiche Stunden ermöglicht. Frau Mersmann betonte in ihrem Grußwort die Wichtigkeit von intakten Familien für die Gesellschaft.

Zu den weiteren Gästen gehörten: die Vorsitzende des SPD-Bezirks Emsland, Karin Stief-Kreihe, Andrea Kötter vom SPD-Kreisverband, Annelene Ewers vom CDU-Kreisverband und Marlene Schulten vom Jugendamt der Stadt Meppen. Für Spaß und Unterhaltung sorgten der Spielmannszug Herzlake und die Volkstanzgruppe Twist. Zauberer Jürgen Geißler ließ sich vor allem von den kleinen Zuschauern genau auf die Finger schauen und begeisterte mit seinen Tricks und Zauberkunststücken. Die Schminkgruppe der Emsländischen Freilichtbühne zauberte kleine Kunstwerke in die Gesichter der Kids. Rund um „Deele“ und „Spielland“ fand das bunte Programm statt.

Die zahlreichen Gäste nutzten den Besuch des Familientages auch, um die vielen Spielmöglichkeiten des Freizeitparks zu nutzen oder sich im Spaßbad „Topas“ zu vergnügen.


0 Kommentare