zuletzt aktualisiert vor

Schumacher Raum-Gestaltung feiert goldenes Jubiläum Mit Fachkompetenz und Fleiß durch fünf Jahrzehnte

Von Willi Rave

Meine Nachrichten

Um das Thema Haren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Viele Glückwünsche wurden der Familie Schumacher zum goldenen Jubiläum ihres Raumausstatter-Unternehmens ausgesprochen. Von links: Pfarrer Günter Bültel, Rudolf Schumacher, Heino Heymann und Claus Stolte, Hannes Hagen, Hanna Schumacher und Markus Honnigfort.. Foto: Willy RaveViele Glückwünsche wurden der Familie Schumacher zum goldenen Jubiläum ihres Raumausstatter-Unternehmens ausgesprochen. Von links: Pfarrer Günter Bültel, Rudolf Schumacher, Heino Heymann und Claus Stolte, Hannes Hagen, Hanna Schumacher und Markus Honnigfort.. Foto: Willy Rave

Haren. Vor 50 Jahren legte Bernd Schumacher das Fundament für sein Familienunternehmen, als er nach bestandener Meisterprüfung als Raumausstatter das alteingesessene Harener Geschäft Rölver übernahm.

An der Langen Straße betrieb der junge Meister zunächst die bestehende Polsterei weiter und erweiterte es nach kurzer Zeit um das Gardinensortiment. Steigende Nachfrage führte zum Neubau und mehreren Erweiterungen der Verkaufs- und Präsentationsflächen.

Rudolf Schumacher, der das Unternehmen vor 20 Jahren von seinen Eltern übernahm, hatte von seinem Vater auch die Fachkompetenz und den Fleiß geerbt. Er führt die Firma, in der man sich auf die Schwerpunkte Polsterei, Gardinen, textiler Sonnenschutz und Handarbeiten verlegt hat, mit Ehefrau Hanny.

Großen Wert legen die Schumachers auf ausführliche Kundenberatung. Während der Gründer hierfür die Zeichnung oder das Modell zu Hilfe nahm, setzt Rudolf Schumacher moderne PC-Technik ein.

Viele Gäste gratulierten der Familie zum goldenen Betriebsjubiläum, nachdem Pfarrer Günter Bültel die inden vergangenen Jahren neu gestalteten Räume gesegnet hatte. Die Glückwünsche der Kreishandwerkerschaft Meppen überbrachte Geschäftsführer Claus Stolte und überreichte zusammen mit Innungsobermeister Heino Heymann die Ehrenurkunde.

Weiterentwicklung

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Unternehmens, so Stolte, hätten sich Vater und Sohn Schumacher stets zum Wandel bereit erklärt und anpassungsfähig ausschließlich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden orientiert.

Für den Handel- und Gewerbeverein „Haren City aktiv“ gratulierte der Vorsitzende Hannes Hagen. Bürgermeister Markus Honnigfort unterstrich den Mut „der Schumachers“, gerade auch in Zeiten der Filialisierung einen Handwerksbetrieb aufrechtzuerhalten. Die Stadt Haren habe, um die Innenstadt zu stärken, der sogenannten grünen Wiese eine eindeutige Absage erteilt, unterstrich der Bürgermeister.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN