Tanne bei Geeste gefällt Für den Martinusplatz: Haren sucht und findet den Super-Weihnachtsbaum

Zwölf Meter hoch ist die Nordmannstanne, die den Harener Martinusplatz schmücken wird. In Varloh bei Geeste wurde sie jetzt gefällt.Zwölf Meter hoch ist die Nordmannstanne, die den Harener Martinusplatz schmücken wird. In Varloh bei Geeste wurde sie jetzt gefällt.
Tobias Böckermann

Haren/Geeste. Sechs Wochen vor dem Fest hat die Stadt Haren schon ihren Weihnachtsbaum: Zwölf Meter hoch ist die stattliche Nordmannstanne, und für Familie Muke aus Geeste-Varloh schließt sich ein Kreis.

Denn aus Varloh stammt der Baum, den die Werkhof-Mitarbeiter Manfred Borgmann, Marko Müller und Andreas Hüsers jetzt fachmännisch gefällt und in die Emsstadt transportiert haben. Auf dem Hof von Uschi Meyering-Muke und Reinhard Muke war der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN