Cousins fürchten um ihr Leben Angst vor Taliban: Foad aus Haren bangt um seine Angehörigen in Kabul

Terror-Herrschaft der Taliban: Foad und seine Frau Tayebeh machen sich Sorgen um die Verwandtschaft in Afghanistan. Dort bangt die Familie um ihr Leben.Terror-Herrschaft der Taliban: Foad und seine Frau Tayebeh machen sich Sorgen um die Verwandtschaft in Afghanistan. Dort bangt die Familie um ihr Leben.
Ina Wemhöner

Haren. Vor Jahren ist Foad als kleiner Junge mit seinen Eltern und Geschwistern vor den Taliban geflohen. Jetzt beherrscht die Terrormiliz erneut Afghanistan, und der 37-Jährige bangt um das Leben seiner Verwandten in Kabul.

Mittlerweile ist Foad Familienvater und lebt mit seiner Frau und den drei Kindern in Haren. Er hat jedoch große Angst um seine in Kabul verbliebene Familie und versucht nun mit Hilfe von Susanne Quappen das Schlimmste noch zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN